Sie sind hier: DSL-User.de > News
 
05.09.2014 09:11

United Internet: Durch Verstatel zum DSL-Vize

Der Provider strebt die komplette Übernahme von Versatel an

Für 586 Millionen Euro will der DSL-Provider 1&1 die ausstehenden 74,9 Prozent der Anteile von Versatel übernehmen. Seit zwei Jahren ist die Muttergesellschaft United Internet schon mit 25,1 Prozent an Versatel beteiligt, nun sollen die restlichen Anteile unter das eigene Dach kommen. Die Übernahme bringt United Internet in die Position des Vizes hinter der Deutschen Telekom: Das zweitgrößte Glasfasernetz mit dem zweitgrößten DSL-Kundensstamm. Versatal soll als Marke weitergeführt werden.

 


Aktuelles:

Donnerstag, 06. November 2014

Facebook steigert weiter die Nutzerzahlen

Hohe Werbeeinnahmen sorgen für kletternden Gewinn


Donnerstag, 06. November 2014

Apple: Größe zählt nur beim Gewinn

Samsung verkauft die meisten Smartphones, Apple erzielt mit seinen den größten Gewinn - trotz kleinerer Displays


Sonntag, 02. November 2014

Readly: Zeitschriften-Abo per App

Für 9,99 Euro monatlich sollen 60 Zeitschriften lesbar sein


Samstag, 01. November 2014

Office 356 mit Cloud-Bonus

Microsoft spendiert Kundschaft Gratis-Speicher