Sie sind hier: DSL-User.de > News
 
24.07.2009 17:18

Internet Explorer bekommt Extra-Patch

Die Eile, mit der Microsoft einen Patch für den Internet-Explorer veröffentlicht, lässt auf eine schwerwiegende Lücke schließen

Diverse Versionen des Internet-Explorers von Microsoft werden mit einem eigenen Patch auf den neuesten Stand gebracht. Dabei handelt es sich um die Browser mit den Nummern fünf bis acht, die auf Rechnern mit den Betriebssystemen Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Server 2003 bzw. 2008 verwendet werden. 

Wie üblich in solchen eiligen, außerplanmäßig durchgeführten Aktionen handelt es sich um einen Sicherheitspatch, der eine kritische Schwachstelle des Internet-Explorers schließen soll. Diese würde es potenziellen Aggressoren erlauben, Schadcode auf fremden PCs zu etablieren. Der Patch wird am 28. Juli veröffentlicht. 




Aktuelles:

Donnerstag, 06. November 2014

Facebook steigert weiter die Nutzerzahlen

Hohe Werbeeinnahmen sorgen für kletternden Gewinn


Donnerstag, 06. November 2014

Apple: Größe zählt nur beim Gewinn

Samsung verkauft die meisten Smartphones, Apple erzielt mit seinen den größten Gewinn - trotz kleinerer Displays


Sonntag, 02. November 2014

Readly: Zeitschriften-Abo per App

Für 9,99 Euro monatlich sollen 60 Zeitschriften lesbar sein


Samstag, 01. November 2014

Office 356 mit Cloud-Bonus

Microsoft spendiert Kundschaft Gratis-Speicher