Sie sind hier: DSL-User.de > News
 
10.09.2014 08:41

Apple lässt es ticken

Als erstes Wearable präsentiert Apple die Apple Watch

Vielleicht wird es eine App geben, die der Computer-Uhr Apple Watch das Ticken beibringt. Naturgegeben ist das nicht. Erwartungsgemäß hat der Konzern eine Uhr vorgestellt, mit der Apple in das Geschäft mit tragbaren, körpernahen Geräten einsteigt. Vier Jahre nach dem iPad beschreitet Apple also wieder neue Wege. Über den möglichen Erfolg sagt das allerdings erst einmal gar nichts aus.

Die Uhr stellt jedenfalls eine grundlegende Neuerung dar. Die Zeit kann sie auch anzeigen, daneben natürlich noch ganz viele andere Dinge: Nachrichten, Anrufe in Gang setzen, Musikwiedergabe steuern, Daten über die "Gesundheit" sammeln, Zeit stoppen usw. Die ersten Eindrücke zeigen die Uhr, die es in zwei Größen gibt, als abgerundetes Rechteck, die an der Seite einen Drehkopf besitzt, über den die Steuerung vorgenommen wird.

 


Aktuelles:

Donnerstag, 06. November 2014

Facebook steigert weiter die Nutzerzahlen

Hohe Werbeeinnahmen sorgen für kletternden Gewinn


Donnerstag, 06. November 2014

Apple: Größe zählt nur beim Gewinn

Samsung verkauft die meisten Smartphones, Apple erzielt mit seinen den größten Gewinn - trotz kleinerer Displays


Sonntag, 02. November 2014

Readly: Zeitschriften-Abo per App

Für 9,99 Euro monatlich sollen 60 Zeitschriften lesbar sein


Samstag, 01. November 2014

Office 356 mit Cloud-Bonus

Microsoft spendiert Kundschaft Gratis-Speicher