Sie sind hier: DSL-User.de > News
 
04.09.2014 08:49

1&1 startet VDSL mit Vectoring

Zwei Optionen stehen dabei zur Auswahl

Mit der Vectoring-Technologie soll dem Internet Beine gemacht werden. Die Provider in Deutschland haben erste Pakete vorgestellt: 1&1 bietet die Doppel-Flat V-DSL an, wobei der Kunde zwischen 50.000 und 100.000 kBit pro Sekunde wählen kann. 1&1 wirbt dabei mit einem unbegrenzten Datenvolumen.

Enthalten ist im Paket, das natürlich nur in den schon erschlossenen Ausbaugebieten bestellt werden kann, eine Telefonflat für das deutsch Festnetz, während Telefonate Richtung Mobilfunknetz mit 19 Cent je Minute berechnet werden.

Bis zu zehn Rufnummern kann sich der Kunde wählen, Ein 1&1 Homeserver (Router, WLAN, Telefonanlage etc) ist mit von der Partie, eine Handy-Flatrate bietet die Möglichkeit, mit dem Mobilfunkgerät kostenfrei ins deutsche Festnetz zu telefonieren, außerdem zu anderen Nutzern von 1&1 Mobilfunk. Außerdem ist der Zugriff auf mehr als 50.000 Videos bei Maxdome möglich.

Das kostet für 24 Monate 29,99 Euro, danach steigt der Preis auf 39,99 Euro monatlich. Für Neukunden gibt es ncoh einen Wechsler-Bonus von 100 Euro.


Aktuelles:

Donnerstag, 06. November 2014

Facebook steigert weiter die Nutzerzahlen

Hohe Werbeeinnahmen sorgen für kletternden Gewinn


Donnerstag, 06. November 2014

Apple: Größe zählt nur beim Gewinn

Samsung verkauft die meisten Smartphones, Apple erzielt mit seinen den größten Gewinn - trotz kleinerer Displays


Sonntag, 02. November 2014

Readly: Zeitschriften-Abo per App

Für 9,99 Euro monatlich sollen 60 Zeitschriften lesbar sein


Samstag, 01. November 2014

Office 356 mit Cloud-Bonus

Microsoft spendiert Kundschaft Gratis-Speicher