Sie sind hier: DSL-User.de > Flatrate
 

Flatrate: Eine Erfolgsgeschichte

Der Begriff Flatrate ist der englischen Sprache entlehnt und bezeichnet Pauschaltarife für bestimmte Dienstleistungen und Services im Telekommunikationsbereich. Allerdings ist dieser Begriff schon in andere Bereiche vorgedrungen, wie zum Beispiel Movie-Flat oder auch vom Ursprung völlig entfernt im Bezug auf eine Getränkepauschale.

Im Bereich der Kommunikation gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von unterschiedlichen Flatrates, neben der herkömmlichen Internet- und Telefonie-Flat tauchen immer häufiger auch erweiterte Pauschaltarife auf: Mobilfunk-Flat, Movie-Flat, HotSpot-Flat usw.

Die geradezu inflationäre Verwendung des Begriffs zeigt, dass es sich hierbei um ein erfolgreiches Modell handelt.

 

Reichweite der Flatrate beachten

Beachtet werden sollte immer, dass manche Flatrates eben nur einen Ausschnitt der Dienstleistung wirklich als Pauschaltarif umfassen. Das gilt vor allem für den Bereich Telefonie: In der Regel ist mit einer Telefon-Flatrate nur ein Teil der Telefonnutzung abgedeckt, nämlich Telefonate ins Festnetz!

Andere Gespräche, wie zum Beispiel in Mobilfunknetze, zu Sondernummern oder ins Ausland sind dagegen oft gebührenpflichtig. Hier, wie bei allen anderen Flatrate-Angeboten, sollten vor Vertragsabschluss die Vertragsbedingungen genau angesehen werden.

Trotzdem haben die Flatrates dafür gesorgt, dass die Kosten für Telekommunikation deutlich gesunken sind. Für Verbraucher handelt es sich auch um eine Erfolgsgeschichte.

 

Verschiedene Flatrates kurz beschrieben:

VoIP-Flatrate
Im Rahmen zahlreicher Internet-Zugangs-Pakete via DSL wird auch eine Flatrate für Telefonie angeboten. 
 
Internet-Flatrate
Längst gehört die Internet-Flatrate zum Alltag zahlloser Zeitgenossen, für viele ist sie einfach nicht mehr wegzudenken. 
 
Telefon-Flatrate
Mittlerweile gehört es bei vielen Telekommunikationsunternehmen zum guten Ton, in den Paketen für die Kundschaft auch Telefon-Flatrates anzubieten. 
 
Mobilfunkflatrate
Da die Bereiche Internet, Festnetztelefonie und Mobilfunk immer stärker miteinander verschmelzen, ist es kein Wunder, dass auch im Bereich der mobilen Telefonie nach einer gewissen Zeit Flatrates auf den Markt gekommen sind.  
 
Hot-Spot-Flatrate
Im Rahmen des DSL-Paketes „Call & Surf Comfort Plus“ bietet T-Home eine so genannte „HotSpot-Flatrate“ an.  
 
Movie-Flatrate
Im Bemühen, das eigene Angebot von dem anderer Provider abzuheben, gehen die etablierten Anbieter zum Teil originelle Wege. 
 
DSL Flatrate Anbieter