Windows XP: Das „Senden-an“-Menü erweitern

Das „Senden-an“-Menü, das Sie über den Rechtsklick auf eine beliebige Datei erreichen, lässt sich in zwei einfachen Schritten erweitern. Es ist zum Beispiel recht praktisch, den Windows Editor als Ziel zu definieren, um beispielsweise INI-, HTML- oder Textdateien ohne Dateisuffix ohne Umwege öffnen zu können.

Wählen Sie dazu „Start/Ausführen“ und geben Sie in die Befehlszeile ein:

%userprofile%\SendTo

Jetzt öffnet Windows einen Ordner, indem bereits Verknüpfungen zu den bisherigen „Senden-an“-Zielen bestehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in diesen Ordner und wählen Sie „Neu/Verknüpfung“.

Jetzt tragen Sie das Programm ein, das Sie als neues Ziel definieren wollen. Für den Windows Editor geben Sie als Verknüpfungsziel ein:

%windir%\notepad.exe

Nachdem Sie die Verknüpfung erstellt haben, können Sie den Ordner schließen. Per Rechtsklick auf eine Datei und die Auswahl „Senden an...“ können Sie diese Datei jetzt auch an den Editor senden.